Artikel versenden

Verhalten ändern mit Gamification!




 

// / / /

Jeder Mensch kennt Dinge an sich selbst, die (ihn und andere) nerven und die er gerne ändern möchte. Allein die analytische Erkenntnis reicht hier oft nicht. Viele kennen die mit viel gutem Willen gestarteten Versuche, die dann nach einiger Zeit im Sande verlaufen. Die „schlechten“ Gewohnheiten sind oft zu fest verankert und man fällt schnell in die alten Verhaltensweisen zurück.

Um eine Verhaltensänderung nachhaltig zu machen, sind meiner Erfahrung nach drei Punkte entscheidend:

  • Man selbst hat ein klares Ziel vor Augen und die Veränderung im Sinne des Ziels akzeptiert.
  • Der gewohnte Prozess kann durch einen anderen Prozess substituiert werden (ich esse statt Süßigkeiten jetzt Obst, ein Weglassen der Süßigkeiten reicht nicht).
  • Die Veränderung wird permanent kontrolliert, so lange, bis das neue Verhalten ausreichend geübt ist. Dies kann am besten durch eine „Person des Vertrauens“ als Supervisor erfolgen.

Das Role Play Game (RPG) Habitica (für iOS und Android verfügbar) verspricht Hilfe, indem es die oben genannten Punkte berücksichtigt und Verhaltensänderung mit Gamification belohnt.

  • Ziele können vom Spieler formuliert werden.
  • Der Spieler wird beim Erreichen der Ziele durch das Freigeben neuer Features belohnt.
  • Weitere Belohnungen winken beim Erreichen der Ziele.
  • Das Spiel enthält eine starke soziale Komponente: Freunde helfen einem beim Einhalten der eigenen Ziele, andere helfen beim gemeinsamen Kampf.

Wenn Sie spieleaffin sind und auf Gamification stehen, dann kann Habitica dabei helfen, Ihr Verhalten oder das Ihres Teams zu verändern. Viel Spaß beim Role Play.

Zum Weiterlesen:

Quelle Foto: @ Maksim Kostenko – Fotolia.com

| Keine Kommentare

 
Top | Impressum