Artikel versenden

Aufwände schätzen: Tasks Estimation Poker ©




 

// /

Mit den Tasks Estimation Poker © Karten lassen sich Aufwandsschätzungen für Tasks einfach und unkompliziert durchführen. Im Gegensatz zum Planning Poker werden beim Tasks Estimation Poker © die einzelnen Tasks nicht in ihrem Aufwand relativ zueinander, sondern jeweils einzeln mit ihrem Aufwand in Stunden geschätzt. Folgende Werte stehen dafür zur Verfügung:

Und so funktioniert es: Jeder Task einer User Story wird einzeln vorgestellt. Alle Teammitglieder wählen daraufhin aus ihren Kartensets jeweils diejenige Karte aus, die ihrer Meinung nach dem Aufwand des vorgestellten Tasks am ehesten entspricht. Anschließend werden die Karten zusammen aufgedeckt. In der Regel weichen die gewählten Werte voneinander ab. Die beiden Personen, die jeweils den höchsten und den niedrigsten Wert geschätzt haben,  werden aufgefordert, ihre Wahl zu erläutern. Alle Teammitglieder sammeln nun ihre Karten wieder ein und es wird der gleiche Task noch einmal geschätzt – so lange, bis eine Einigung über den geschätzten Aufwand erzielt werden kann.

Das Tasks Estimation Poker © enthält darüber hinaus noch einige Darstellungen zu Scrum. Hier sehen Sie zwei Ausschnitte:

 

 

Quelle Foto: © Africa Studio – Fotolia.com

| Keine Kommentare

 
Top | Impressum